2. Oktober 2019, 14:50

Alkohol am Steuer

Symbolbild Bild: pixabay
Die Polizei erwischte einen Fahrer, welcher mit über 0,7 Promille am Steuer saß.

Heute, gegen 00:30 Uhr, kontrollierte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nördlingen einen 48-jährigen Fahrzeugführer, welcher
mit seinem Pkw in Nördlingen den Inneren Ring befuhr. Bei der Kontrolle konnte bei dem 48-jährigen Fahrzeugführer Alkoholgeruch wahrgenommen
werden. Ein darauffolgender Alkoholtest ergab einen Wert von über 0,7 Promille. Bei dem Mann wurde auf Grund dessen eine Blutentnahme durchgeführt. Er muss nun mit einem Bußgeld und einem Fahrverbot rechnen. (pm)