23. November 2020, 08:38

Alkohol am Steuer

Bild: pixabay
Ein 37-Jähriger wurde vor der Polizei aufgehalten. Da diese bei der Kontrolle einen Alkoholgeruch wahrnahmen, machten sie einen Alkoholtest. Dieser ergab einen Wert von 1,04 Promille.

Am Sonntagabend wurde ein 37-jähriger Pkw-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle nahmen die Polizisten Alkoholgeruch wahr und führten einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von 1,04 Promille. Nun erhält der Mann ein Fahrverbot und die Weiterfahrt wurde unterbunden. (pm)