20. November 2019, 09:55

Alkohol und Drogen am Steuer

Bild: Tim Reckmann/pixelio.de
Zwei Autofahrer wurden am Dienstagabend in Nördlingen aus dem Verkehr gezogen, da sie augenscheinlich unter dem Einfluss berauschender Mittel standen.

Ein 23-Jähriger saß hinter dem Steuer und räumte in der Ulmer Straße um 22:50 Uhr gegenüber den Beamten ein, Kokain konsumiert zu haben. Ein 41-Jähriger wurde kurz vor 21:00 Uhr in der Böhmerwaldstraße zur Kontrolle angehalten. Zwei bis drei Bier wollte der Mann laut eigener Aussage getrunken haben, bevor er sich ins Auto setzte. Der Alko-Test zeigte einen Wert von über einem Promille an. Bei beiden Fahrern wurde eine Blutentnahme durchgeführt. (pm)