3. März 2019, 08:21

Alkoholisiert zur Polizei gefahren

Symbolbild Bild: Pixabay
Eigentlich fuhr eine 54-Jährige zum Polizeirevier in Rain um etwas anzuzeigen. Ihren Alkoholpegel hatte die Dame dabei nicht bedacht.

Eine 54-jährige Frau aus Rain wollte am vergangenen, gegen 16:30 Uhr, eine unerlaubte Abfallablagerung mitteilen. Dem aufnehmenden Beamten auf der Wache fiel dabei auf, dass die Anzeigeerstatterin erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Da die Frau den Weg zur Wache mit dem Auto zurücklegte, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 0,7 Promille. Die Frau musste ihren Fahrzeugschlüssel auf der Wache hinterlegen, um eine erneute Fahrt zu unterbinden. Die Frau muss mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro sowie einem Fahrverbot von einem Monat rechnen.(pm)