19. Mai 2020, 10:08

Alkoholisierter Autofahrer in Wemding

Bild: Tim Reckmann/pixelio.de
Ein 67-jähriger Pkw-Fahrer in Wemding wurde am Montag, 18. Mai, mit Alkohol am Steuer erwischt.

Am 18. Mai, um 20:15 Uhr, befuhr ein 67-jähriger Wemdinger mit seinem Pkw die Oettinger Straße in östlicher Richtung. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle fiel den eingesetzten Beamten deutlicher Alkoholgeruch bei dem Mann auf. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab dann auch einen Wert von 1,3 Promille.

Daher musste der Fahrer mit auf die Donauwörther Inspektion um eine ärztliche Blutentnahme zur gerichtsverwertbaren Feststellung des genauen Alkoholwertes im Körper durchführen zu lassen. Sein Führerschein wurde zudem von den Beamten sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden. Der 67-Jährige sieht sich nun mit einer Strafanzeige aufgrund Verdachts der Trunkenheit im Verkehr konfrontiert. (pm)