11. Februar 2021, 09:20

Alkoholisierter Mann stürzt nach Streit von Balkon

Bild: pixabay
Nach einem Streit versuchte am Mittwoch in Nittingen ein 47-Jähriger über das Fenster ins Freie zu klettern. Als er den Halt verlor, stürzte er knapp drei Meter tief vom Balkon.

Mittwochnacht eskalierte ein Streit zwischen einem 47-Jährigen und  einem 21-Jährigen in einem Mehrfamilienhaus in Nittingen. Die beiden stark alkoholisierten Männer gerieten aus noch nicht ganz geklärter Ursache in einen Streit, bei dem der 21-Jährige den 47-Jährigen geschlagen haben soll.

Der 47-Jährige fühlte sich so bedroht, dass er über ein Dachfenster im 2. Stock auf einen darunterliegenden Balkon kletterte und anschließend über ein Dach nach unten klettern wollte. Allerdings rutschte er offensichtlich auf dem Dach aus, fiel circa drei Meter in die Tiefe und landete schließlich auf einer Terrasse.

Der Mann wurde zunächst ins Krankenhaus gebracht, er erlitt zum Glück lediglich leichte Prellungen. Gegen den 21-Jährigen wurden strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet. (pm)