19. Januar 2023, 10:52
Polizei

Alkoholisierter Pkw-Fahrer kann an Autofahrt gehindert werden

Bild: pixabay
In Asbach-Bäumenheim kontrollierte eine Streifenbesatzung der PI Donauwörth am Mittwoch einen 44-jährigen Pkw-Fahrer. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille.

Am frühen Morgen des 19.01.2023, um 05:44 Uhr, wollte ein 44-jähriger Autofahrer von einem Rastplatz in der Bürgermeister-Müller-Straße wegfahren. Eine Streifenbesatzung der PI Donauwörth hatte den Mann jedoch zuvor beobachtet und stoppte daher den Wagen unmittelbar vor dem Anlassen des Motors. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Aufgrund der erheblichen Alkoholisierung untersagten die Beamten eine Fahrt und stellten zudem den Fahrzeugschlüssel des Pkw sicher. Diesen kann sich der 44-Jährige aus einer angrenzenden Lechgemeinde in nüchternem Zustand auf der Dienststelle abholen. (pm)