9. Oktober 2022, 11:02
Rauchentwicklung

Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Symbolbild Bild: Pixabay
In der Friedrich-Ebert-Straße vergaß ein 41jähriger Donauwörther -vermutlich auf Grund seiner erheblichen Alkoholisierung- seine Pommes im Backofen.

Am Samstag gegen 17:45 Uhr schlug deswegen der Rauchmelder in der Wohnung des Mannes an, dieser reagierte jedoch nicht auf Klingeln und Klopfen. Die Nachbarn des Herren konnten Rauch aus dem Fenster wahrnehmen, weshalb die Feuerwehr Donauwörth mit zahlreichen Einsatzkräften, sowie mehrere Rettungsdienstfahrzeuge zur Adresse ausrückten.
Vor Ort konnte der 41-Jährige schließlich unverletzt angetroffen werden. Die verkohlten Pommes wurden entsorgt und das Gebäude durch die Feuerwehr mit einem Gebläse gelüftet.
Das grob fahrlässige Verhalten des Mannes zieht eine Anzeige nach sich.(pm)