25. April 2021, 08:31
Feueralarm

Angekokelte Eierschalen lösen Rauchmelder aus

Symbolbild Bild: pixabay
In der Nacht auf Sonntag, gegen 02:00 Uhr, schlug ein Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus in Nördlingen Alarm. Eine 27-Jährige hatte nach dem Backen Eierschalen in einem Topf auf einer Herdplatte, welche noch eingeschalten war, stehen lassen.

Die angekokelten Eierschalen lösten in der Folge den Rauchmelder aus. Die Dame hatte bereits geschlafen und nichts von dem Alarm mitbekommen. Erst auf ein heftiges Klopfen durch die Polizei reagierte sie und die Rauchentwicklung konnte schnell beseitigt werden. Lediglich am Topf war ein geringer Schaden entstanden. (pm)