4. Oktober 2020, 10:03
Unfall

Angetrunken mit dem Fahrrad verunglückt

Symbolbild Bild: pixabay
In Oettingen war ein Fahrradfahrer mit mehr als 1,5 Promille unterwegs.

Am Samstagabend kurz nach 19 Uhr erlitt ein Radfahrer leichte Verletzungen, als er in der Bahnhofsstraße vom Rad stürzte. Ein Fremdverschulden
konnte von der Polizei ausgeschlossen werden. Jedoch ergab die Überprüfung der Fahrtauglichkeit einen Alkoholwert von mehr als 1,5 Promille.

Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr wurden daraufhin eingeleitet und eine Blutentnahme veranlasst. (pm)