7. September 2020, 09:45

Anruf durch falschen Polizeibeamten

Bild: pixabay
Eine Frau meldete der Polizei Nördlingen, dass sie von einem falschen Polizeibeamten angerufen wurde.

Eine 68 Jahre alte Frau aus Möttingen wurde am vergangenen Sonntag, 06.09.2020, gegen 21.30 Uhr, von einem Mann angerufen.
Dieser meldete sich mit „Kriminalpolizei Hager“. Der Mann forderte die angerufene auf, alle Türen und Fenster zu schließen, da Einbrecher unterwegs seien. Die Frau beendete das Gespräch sofort. Die Polizei warnt vor dieser inzwischen allseits bekannten Masche, bei der die angerufenen offenbar nur ausgehorcht werden sollen. (pm)