19. Juni 2020, 11:25
Unfallflucht

Audi in Donauwörther Sonnenstraße beschädigt

Symbolbild Bild: pixabay
Am 18. Juni, um 12:15 Uhr, parkte ein 61-jähriger Donauwörther seinen Pkw Audi A 7 in der Sonnenstraße, Höhe der Hausnummer 16. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug streifte beim Vorbeifahren die Fahrerseite.

Der Audi wurde durch den Anprall sichtbar am Lack der Türe beschädigt. Die genaue Höhe des Sachschadens ist momentan Gegenstand der Ermittlungen. Laut Zeugenaussagen kommt als Verursacherfahrzeug ein Seat mit dem Teilkennzeichen „DON-CQ“ in Frage. Von diesem blieb ein abgebrochenes Teil des Spiegelgehäuses an der Unfallstelle zurück.

Die aufnehmenden Beamten der PI Donauwörth leiteten ein Ermittlungsverfahren - zunächst gegen Unbekannt - wegen des Verdachtes auf unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle ein. Dieses Delikt weist im Strafgesetzbuch einen Ahndungsrahmen von bis zu drei Jahren Freiheitsstrafe auf. Zeugen werden gebeten, sich bei der Donauwörther Inspektion zu melden, Telefon 09 06 / 70 66 70. (pm)