30. November 2022, 11:09
Verkehrskontrolle

Auf Trunkenheitsfahrt folgt Strafanzeige

Bild: pixabay
Bei einer Verkehrskontrolle auf der Staatsstraße zwischen Nördlingen und Reimlingen wurde ein Mann mit 2,3 Promille erwischt.

Gestern, gegen 11:00 Uhr wurde ein 54-jähriger Pkw-Fahrer auf der Staatsstraße zwischen Nördlingen und Reimlingen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dieser stellte sich heraus, dass der Mann erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,3 Promille. Die Weiterfahrt wurde sofort unterbunden, sowie eine Blutentnahme angeordnet. (pm)