11. Februar 2021, 12:15

Auffahrunfall am Weidenweg

Symbolbild Bild: pixabay
In der Nähe der Donauwörther Umkehr ereignete sich am Mittwochnachmittag ein Unfall. Eine 62-Jährige erkannte den stockenden Verkehr zu spät und fuhr auf das Heck des vor ihr fahrenden Autos auf. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Am 10.02.2021, um 14.20 Uhr, fuhr eine 45-jährige Autofahrerin auf dem Weidenweg in Fahrtrichtung Umkehr. Zeitgleich war eine 62-jährige Donauwörtherin mit ihrem Pkw direkt dahinter unterwegs. Auf Höhe der Hausnummer 12 musste die vordere der beiden aufgrund stockenden Verkehrs warten. Dies erkannte die Hinterherfahrende zu spät und fuhr auf das Heck des stehenden Pkw auf.

Durch den Aufprall entstand ein Schaden von geschätzten 1.000 Euro. Beide Frauen blieben unverletzt. (pm)