27. Mai 2020, 10:58

Auffahrunfall an Ampel

Symbolbild. Bild: pixabay
Zwischen Rain und Donauwörth ereignete sich gestern ein Unfall.

Gestern gegen 13.34 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Augsburger die Bundesstraße 16 von Rain kommend in Fahrtrichtung Donauwörth. Vor der Ampel an der Kreuzung zur Bundesstraße 2 musste er seinen Pkw abbremsen und schließlich komplett anhalten. Ein nachfolgender 36-jähriger Thierhauptener erkannte die Situation zu spät und krachte in das Heck des wartenden Wagens. Durch die Kollision entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 EUR. Beide Fahrer blieben ersten Erkenntnissen zufolge unverletzt. Der Unfallverursacher wurde von den aufnehmenden Beamten vor Ort gebührenpflichtig verwarnt.(pm)