8. Januar 2021, 08:31

Auffahrunfall bei Hainsfarth

Bild: Tim Reckmann/pixelio.de
Zu einem Unfall ohne Verletzte, aber mit 5.000 Euro Sachschaden kam es am Donnerstag bei Hainsfarth.

Am 07.01.2021, um 13:30 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Pkw-Fahrer die St2221 von Auhausen kommend in Richtung Oettingen. An der Einmündung zur B446 musste er aufgrund Querverkehr halten. Eine nachfolgende 25-jährige Pkw-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr ihm auf das Heck des Fahrzeugs auf. Beide Verkehrsteilnehmer blieben unverletzt, es entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. (pm)