28. Dezember 2019, 09:39

Auffahrunfall bei Oettingen

Symbolbild. Bild: pixabay
Bei einem Auffahrunfall wurde eine Frau leicht verletzt.

Am Freitagabend fuhr eine 50-jährige Pkw-Fahrerin von Hainsfarth kommend Richtung Oettingen. An der Einmündung zur B 466 musste die Frau verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte eine nachfolgende 35-jährige Pkw-Fahrerin zu spät und fuhr auf. Dabei wurde die vorausfahrende Frau leicht verletzt und musste mit Rückenschmerzen zur Untersuchung ins Krankenhaus Nördlingen eingeliefert werden. Beide Unfallfahrzeuge mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von geschätzt 7500 Euro.(pm)