31. März 2020, 08:53

Auffahrunfall in der Wemdinger Straße

Symbolbild Bild: pixabay
In Nördlingen kam es am vergangenen Montag, 30. März, zu einem Auffahrunfall.

Am Montagmorgen befuhren zwei Pkw-Fahrer die Wemdinger Straße. Beim Rechtsabbiegen in die Lerchenstraße musste der vorausfahrende 38-jährige Pkw-Fahrer verkehrsbedingt abbremsen. Dies erkannte der 51-jährige Pkw Fahrer hinter ihm zu spät und fuhr auf den Pkw auf. Verletzt wurde bei dem Unfall keiner der Beteiligten, es entstand allerdings ein Gesamtschaden von circa 1.500 Euro. (pm)