7. Oktober 2020, 11:31

Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Einen vor ihm abbiegenden Wagen übersah am Dienstag ein älterer Pkw-Fahrer in Wemding, weshalb der Mann auf das Fahrzeug auffuhr.

Am 06. Oktober 2020, um 14:00 Uhr, befuhr eine 39-Jährige mit ihrem Pkw den Kapuzinergraben in nördlicher Richtung und wollte nach rechts in den dortigen Netto-Markt abbiegen. Ein hinter ihr fahrender 82-Jähriger erkannte dies offenkundig zu spät und fuhr frontal auf den Pkw vor ihm auf. Hierbei entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 7.000 Euro.

Verletzt wurde laut ersten Angaben der Beteiligten niemand. Die aufnehmenden Beamten der PI Donauwörth verwarnten den Senior vor Ort gebührenpflichtig. (pm)