23. April 2021, 09:50
Verkehrsunfall

Auffahrunfall mit wirtschaftlichem Totalschaden

Symbolbild Bild: pixabay
Bei Auhausen kam es am Donnerstag zu einem Auffahrunfall. Eine Pkw-Fahrerin erkannte die Verkehrssituation zu spät und fuhr einem bremsenden Pkw ins Heck. Beide Verkehrsteilnehmerinnen mussten ärztlich versorgt werden.

Am Donnerstagnachmittag befuhren drei Fahrzeuge hintereinander die Staatsstraße in Richtung Lochenbach. Das vorausfahrende Fahrzeug bog nach rechts in Richtung Lochenbach ab und verringerte deshalb die Geschwindigkeit. Die dahinter fahrende 29-Jährige erkannte die Situation rechtzeitig und bremst ebenfalls ab. Allerdings erkannte die 28-jährige Fahrerin des dritten Fahrzeugs die Verkehrssituation zu spät und fuhr auf den Pkw der 29-Jährigen auf.

Beide Frauen wurden bei dem Unfall verletzt und mussten im Anschluss ärztlich versorgt werden. An beiden Fahrzeugen entstand zudem wirtschaftlicher Totalschaden. (pm)