3. Mai 2019, 08:52

Auffahrunfall in Tapfheim mit mehreren Beteiligten

Symbolbild Bild: pixabay
Kurz nach 08.30 Uhr kam es auf der B 16 durch Tapfheim zu einem Auffahrunfall.

Kurz nach 08.30 Uhr kam es auf der B 16 durch Tapfheim zu einem Auffahrunfall. Die Beteiligten fuhren mit ihren Pkws in Fahrtrichtung Dillingen. Wegen eines nach rechts in eine Tankstelle abbiegenden Autos musste eine 59-jährige Autofahrerin ihre Geschwindigkeit deutlich verringern. Die nachfolgende 33-jährige Fahrerin reagierte auf diese Verkehrssituation und bremste ihrerseits stark ab. Eine 34-jährige Fahrerin an Position drei war offenbar nicht mit angepasster Geschwindigkeit und Abstand unterwegs und fuhr so heftig auf, dass sie ihre Vorderfrau noch leicht auf das Auto der 59-jährigen schob. Durch den heftigen Anstoß erlitt die 33-jährige mutmaßlich leichte Verletzungen. Sie wollte sich eigenständig in ärztliche Behandlung begeben. Das Auto der Unfallverursacherin war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Der Gesamtschaden wird auf mindestens 11.000 € geschätzt. (pm)