13. Juli 2020, 10:06

Aus Frust Glaskasten zerschlagen

Symbolbild Bild: pixabay
In der Bäckerstraße in Donauwörth wurde die Scheibe eines Glaskastens eingeschlagen.

Der PI Donauwörth wurde am Morgen des 12.07.2020 die eingeschlagene Scheibe des Schaukastens einer politischen Partei in der Bäckerstraße angezeigt. Tatzeitraum war der frühe Morgen, von 00.00 Uhr bis 04.00 Uhr. Vor Ort wurde von einer Streifenbesatzung neben dem zerstörten Glasfeld eine deutliche Blutspur festgestellt. Diese konnte bis zur Wohnung eines 31-Jährigen, ca. 500 Meter entfernt, nachverfolgt werden. Der Mann öffnete den Beamten die Türe mit einer sichtbaren Verletzung an der rechten Hand. Er erklärte im Rahmen der folgenden Anzeigenaufnahme wegen Sachbeschädigung seinen Ausraster mit privaten Problemen. Diese werden nun um ein Strafverfahren ergänzt. Der durch die Aktion entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 100 Euro. (pm)