18. Juli 2020, 07:57

Auseinandersetzung bei Abschlussfeier

Symbolbild Bild: pixabay
Bei einer Abschlussfeier in Hainsfarth am vergangenen Mittwoch kamen mehrere Jugendliche in einen Streit. Dabei wurde ein 18-Jähriger von zwei Personen geschlagen.

Am vergangenen Freitag wurde bei der Polizei eine tätliche Auseinandersetzung angezeigt, die sich am 15. Juli im Rahmen einer Schulabschlussfeier in Hainsfarth ereignete.

Die beteiligten Personen im Alter von 14-18 Jahren kamen in einen Streit und im weiteren Verlauf wurde ein 18-Jähriger von zwei Personen im Alter von 16 Jahren geschlagen. Der Geschädigte erlitt diverse Verletzungen. (pm)