23. April 2020, 10:05
Zusammenstoß

Ausparkerin übersieht Fließverkehr

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Eine 47-jährige Tapfheimerin fuhr mit ihrem Fahrzeug am 22. April, um 17:20 Uhr, rückwärts aus einer Parklücke in der Bahnhofstraße aus und übersah dabei den vorbeifahrenden Pkw einer 71-jährigen Mertingerin.

Am Wagen der Verursacherin wurde durch die Kollision der Kofferraum, an dem der Unfallgegnerin die Fahrertüre eingedrückt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 3.000 Euro. Beide Beteiligte blieben unverletzt. Die 47-Jährige wurde von den aufnehmenden Beamten wegen eines Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung gebührenpflichtig verwarnt. (pm)