4. Juni 2019, 09:13

Ausweichmanöver endet im Graben

Archivbild Bild: DRA
In einer Linkskurve bei Pfäfflingen musste ein 25-Jähriger einem entgegenkommenden Pkw ausweichen, dabei kam der Wagen von der Straße ab.

Um nicht mit einem entgegenkommenden Pkw in einer Linkskurve zu kollidieren, musste gestern Abend, gegen 17:30 Uhr, ein 25-Jähriger mit seinem Pkw ausweichen. Hierbei kam der Wagen nach rechts ab und überfuhr einen Leitpfosten. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Der Unfall ereignete sich auf der Kreisstraße DON 5 zwischen Pfäfflingen und Wechingen. Der Fahrer im Gegenverkehr dürfte den Unfall wohl nicht bemerkt haben, so ein Zeuge. Dieser möge sich aber trotzdem mit seinem weißen Seat Ibiza bei der Polizei melden. (pm)