26. Mai 2021, 15:00
Verkehrsunfall

Autofahrer fährt über Ast und kracht in Leitplanke

Bild: pixabay
Zwischen Genderkingen und Nordheim krachte am Dienstag ein 23-Jähriger in die Leitplanke, als er vergeblich versuchte, einem Ast auszuweichen, der auf der Straße lag.

Am 25.05.2021 um 19:45 Uhr, war ein 23-jähriger Autofahrer aus Donauwörth auf der Kreisstraße DON 29 zwischen Genderkingen und Nordheim unterwegs. Wegen eines Unwetters lag ein Ast auf der Fahrbahn, dem der Mann - eigenen Angaben zufolge - nicht mehr rechtzeitig ausweichen konnte.

Bei dem missglückten Ausweichmanöver rutschte der Wagen des 23-Jährigen jedoch gegen die Leitplanke und beschädigte diese. Es entstand ein Schaden von circa 1.000 Euro. Die aufnehmenden Beamten der PI Donauwörth informierten den zuständigen Kreisbauhof in Monheim. (pm)