21. Dezember 2020, 13:17

Autofahrer kommt von Fahrbahn ab

Symbolbild Bild: pixabay
In der Nähe des Flugplatzes in Zirgesheim kam am Samstag, 19. Dezember, ein Pkw-Fahrer von der Fahrbahn ab und baute einen Unfall.

Am 19.12.2020, um 18:00 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Donauwörther mit seinem Pkw einen Feldweg entlang des Flugplatzes in Zirgesheim. Vermutlich aufgrund Unachtsamkeit bei nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Mann alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.

Der BMW des 35-Jährigen war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Durch den „Abflug“ entstand ein Frontschaden von geschätzten 3.000 Euro. Der Unfallfahrer blieb laut eigenen Angaben unverletzt. Fremdschaden entstand ersten Erkenntnissen zufolge nicht. Die aufnehmenden Beamten der PI Donauwörth verwarnten den Unfallverursacher vor Ort. (pm)