26. November 2019, 15:17

Autofahrer prallt gegen Verkehrsschild

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Ein 58-jähriger Harburger fuhr am vergangenen Montag auf der Staatsstraße 2384 von Harburg in Richtung Wemding, kam dabei nach links ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen.

Durch den Aufprall wurde die gesamte linke Fahrzeugseite beschädigt. Die zuständige Straßenmeisterei in Nördlingen wurde von den aufnehmenden Beamten verständigt. Der Sachschaden beträgt circa 3.000 Euro. (pm)