19. November 2020, 13:15

Bei Ausparkvorgang Unfall verursacht

Symbolbild. Bild: pixabay
Eine 32-Jährige fuhr gestern beim rückwärts Ausparken an einen ordnungsgemäß geparkten Pkw.

Am 18.11.2020, um 17.00 Uhr, fuhr eine 32-jährige Bäumenheimerin am Mühlberg beim rückwärts Ausparken auf den Pkw eines 25-Jährigen auf, welcher dort ordnungsgemäß am Straßenrand geparkt war. Der durch den Anprall entstandene Schaden an beiden Stoßfängern wird auf circa 1.800 Euro geschätzt. Eine von der Verursacherin verständigte Polizeistreife der Polizei Donauwörth hinterließ am angefahrenen Pkw einen amtlichen Hinweiszettel für den Geschädigten, zwecks einem Personalienaustausch zur Schadensregulierung. Die 32-Jährige, die ihren Pflichten nach dem Unfall vollumfänglich nachkam, wurde vor Ort gebührenfrei verwarnt. (pm)