11. Februar 2020, 07:45

Beifahrerin unter Drogeneinfluss

Bild: Tim Reckmann/pixelio.de
Weil in Wemding gestern Abend ein Pkw ohne Licht unterwegs war, wurde er von der Polizei kontrolliert.

Gestern Abend, um 21.00 Uhr, stellte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Donauwörth in der Straße "Am Schloßhof" einen Pkw fest, der komplett ohne Beleuchtung unterwegs war. Der 22-jährige Fahrer wurde daraufhin angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Laufe der Kontrolle stellte sich heraus, dass die 18-jährige Beifahrerin deutlich unter Drogeneinfluss stand. Auf Nachfrage holte die junge Frau einen sogenannten Crusher mit noch darin befindlichen Marihuana-Anhaftungen aus ihrer Jackentasche. Das Mahlgerät wurde sichergestellt und eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz gegen die Frau gestellt. Nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft in Augsburg erfolgte eine Durchsuchung des Fahrzeugs und des Zimmers der 18-Jährigen in einer nördlichen Landkreisgemeinde. Die Ergebnisse sind momentan Gegenstand der Ermittlungen.(pm)