4. September 2020, 10:10

Betriebsunfall auf Nördlinger Großbaustelle

Symbolbild Bild: pixabay
Am Donnerstag, gegen 10.15 Uhr, kam es auf einer Großbaustelle in der Nürnberger Straße in Nördlingen zu einem Betriebsunfall.

Ein 57-jähriger Arbeiter befand sich im 7. Stock der Baustelle, als ein Kran gerade Metallboxen ins Treppenhaus hob. Während er nach oben auf die Gitterboxen blickte, lief er einen Schritt nach hinten und fiel dabei durch einen Leiterabstieg in der Decke circa drei Meter nach unten. Der Mann wurde durch die Feuerwehr Nördlingen geborgen und kam anschließend mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus. (pm)