12. Juli 2022, 13:28
Leicht verletzt

Betriebsunfall mit glimpflichem Ausgang

Symbolbild. Bild: pixabay
In Asbach-Bäumenheim verletzte sich ein Mann bei der Arbeit mit einem Hubwagen.

Am 11.07.2022, um 15:00 Uhr, bediente ein 44-jähriger Kommissionierer in einem Gewerbebetrieb in Asbach-Bäumenheim eine Elektroameise. Der Mann übersah dabei ein Regal hinter sich und wurde zwischen dem Regal und der Ameise eingeklemmt. Zusätzlich kam das Gefährt auf dem Fuß des Mannes zum Stehen. Der 44-Jährige wurde per Rettungswagen in die Donau-Ries-Klinik eingeliefert. Aufgrund getragener Sicherheitsschuhe verletzte er sich nur leicht am linken Bein. Eine Fremdbeteiligung kann laut polizeilichen Ermittlungen ausgeschlossen werden. (pm)