31. Oktober 2020, 11:34

Betrunkene beschädigt geparkten Pkw

Symbolbild. Bild: pixabay
Eine 49-jährige Frau beschädigte mit ihrer Fahrzeugtür einen anderen Pkw. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr sie weiter.

Gegen 12.20 Uhr des gestrigen Freitags, 30.10.2020, stieß eine 49 Jahre alte Frau aus einem Harburger Ortsteil auf dem Gelände eines Möttinger Supermarktes mit der Tür ihres Pkw gegen die Türe eines neben ihr geparkten Pkw. Sie versuchte den Schaden mittels Spucke weg zu wischen. Als die Geschädigte dazu kam und ihr erklärte, dass dies in Zeiten von Corona eigentlich nicht sein sollte, fuhr sie wutentbrannt, ohne ihre Personalien anzugeben, davon.

Die Frau konnte später an ihrer Wohnung angetroffen werden. Es stellte sich heraus, dass die Frau erheblich alkoholisiert war. Bei ihr wurde eine Blutentnahme angeordnet, der Führerschein wurde sichergestellt. Der Schaden am Pkw der Geschädigten beträgt etwa 200,-- Euro. (pm)