22. August 2019, 10:28

Betrunkener Mofafahrer auf der DON 29 

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Deutlich über einem Promille lag der Alkoholwert bei einem 54-jährigen Mofafahrer, der einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf der DON 29 zwischen Donauwörth und Genderkingen unterzogen wurde.

Am 21.08.2019, wurde gegen 15.15 Uhr ein Mofaroller auf der Kreisstraße DON 29 zwischen Donauwörth und Genderkingen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Der 54-jährige Fahrer aus Donauwörth fiel durch Alkoholgeruch auf, weshalb ein Test vorgenommen wurde.

Das Ergebnis lag deutlich über einem Promille, worauf eine Blutentnahme angeordnet und von einem Arzt auf der Dienststelle der Polizeiinspektion Rain durchgeführt wurde. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Der Fahrer besitzt lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung. (pm)