7. März 2019, 08:58

Betrunkener schlägt mit Flasche auf Heckscheibe ein

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 21-Jähriger schlug gestern gegen 15:30 Uhr im Mühlweg in Donauwörth mit einer Weinflasche eine Heckscheibe eines geparkten Autos ein.

Eine Zeugin beobachtete den Täter, als er augenscheinlich alkoholisiert den Mühlweg entlang lief. Dabei hielt er eine Weinflasche in der Hand, mit der er mehrmals auf die Heckscheibe eines geparkten Autos einschlug. Sie informierte ihren geschädigten Nachbarn, der den jungen Mann in Tatortnähe stellen konnte. Die Polizei übernahm die weitere Sachbearbeitung und setzte den Mann danach wieder auf freien Fuß. Zur Tatzeit hatte der mutmaßliche Täter ca. 1,6 Promille. Der Schaden am Pkw wird auf ca. 500 Euro beziffert. (pm)