13. Juli 2020, 14:13

Bienenvolk lässt sich auf Straße nieder

Einen kleineren Polizeieinsatz ausgelöst hat am frühen Montagnachmittag ein großes Bienenvolk in Donauwörth. Bild: Privat
Einen kleineren Polizeieinsatz ausgelöst hat am frühen Montagnachmittag ein großes Bienenvolk in Donauwörth.

Dieses landete teilweise auf dem Gehweg und teilweise auf der Fahrbahn der Sonnenstraße in der Kernstadt. Trotz bestem Wetter hatten die Flugtiere augenscheinlich keine Lust auf eine Weiterreise und verharrten auf dem Asphalt. Eine von Zeugen verständigte Streife der PI Donauwörth sperrte den Bereich ab 13.39 Uhr ab, damit es in der Folge erstens keinen Bienenstich und zweitens keine Flachbienen gibt. Die Beamten verständigten den örtlichen Imkerverein, der sich aktuell der Tiere annimmt. Wer sein Bienenvolk vermisst, soll sich unter der Telefonnummer 0906/706670 bei der Donauwörther Polizei melden. (pm)