20. Mai 2020, 15:47

Bierflaschen gegen Hauswand geworfen

Symbolbild Bild: pixabay
Die Polizei sucht nach mehreren Personen, die am vergangenen Sonntag Bierflaschen gegen eine Hauswand in Donauwörth geworfen und einen Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro angerichtet haben.

Bereits am vergangenen Sonntag, um 22.30 Uhr, warfen mehrere bislang unbekannte Täter leere Bierflaschen auf das Grundstück und gegen die Hausmauer eines Anwesens in der Sallingersiedlung 21, in Donauwörth. Dadurch wurde unter anderem ein davor ordnungsgemäß geparkter Pkw Volvo XC 40 in der Farbe weiß massiv beschädigt. Der insgesamte Sachschaden beträgt ca. 2000 Euro. Hinweise auf die Verursacher sind zum momentanen Zeitpunkt nicht bekannt. Ein Verfahren wegen Sachbeschädigung nahmen die am 19.05.2020 über den Vorfall in Kenntnis gesetzten Beamten auf. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906/706670 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen.(pm)