18. April 2019, 11:59

Dieb versucht Ware in zwei Geschäften zu stehlen

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Gleich in zwei Geschäften verursachte gestern Abend ein 28-jähriger Mann Ware zu stehlen. In beiden Fällen wurde er erwischt.

Mit einem abgebrühten 28-jährigen Mann hatte es die Nördlinger Polizei am späteren Mittwochnachmittag zu tun. Gegen 17.30 Uhr schob er  im Kaufland in Nördlingen Tabakwaren im Gesamtwert von 25 Euro in seinen Hosenbund und versuchte das Geschäft zu verlassen, ohne den Tabak zu bezahlen.

Den ihm zur Last gelegten Diebstahl stritt er ab. Kaum von der Polizei entlassen, spazierte der Mann um 19.15 Uhr direkt zur Norma in Nördlingen und steckte sich Lebensmittel und ein Duschgel in seine Jacke und wollte wieder gehen, ohne die Waren zu bezahlen. Dem aufmerksamen Personal entging das jedoch nicht. Hier war der Wert des Diebesgutes etwas geringer. Trotzdem wurde er gleich nochmal von der Polizei abgeholt. (pm)