18. Juli 2021, 10:49
Unfall

Donauwörth: Beim Aussteigen Radlerin übersehen

Symbolbild Bild: pixabay
Gestern stürzte in Donauwörth eine Radlerin, weil sie an einer geöffneten Autotür hängenblieb.

Am Samstag, 11.46 Uhr, parkte eine 36-jährige Frau ihren Pkw in der Michael-Imhof-Straße am rechten Fahrbahnrand. Beim Aussteigen aus ihrem Auto übersah diese offensichtlich eine von hinten heranfahrende 65-jährige Radfahrerin. Die
Radlerin blieb an der geöffneten Fahrzeugtüre hängen und stürzte anschließend zu Boden. Dabei verletzte sich die Frau leicht und wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in die Donau-Ries-Klinik verbracht. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 250 Euro. (pm)