23. Oktober 2020, 12:14

Dreister Unfallverursacher in Löpsingen

Archivbild Bild: DRA
Am Mittwochvormittag beobachtete eine 32-Jährige einen Pkw-Fahrer dabei, wie er in der Ortsstraße in Löpsingen ein geparktes Fahrzeug touchierte. Darauf angesprochen stritt der Mann die Tat ab und fuhr weg.

Der Fahrer des Pkw stieß beim Rückwärtsrangieren gegen das Heck des geparkten Pkw. Die Zeugin sprach den Fahrer an, dieser bestritt allerdings einen Schaden verursacht zu haben und fuhr einfach davon. Die Frau verständigte dann die Polizei. Gegen den Mann wird nun strafrechtlich ermittelt. An dem geparkten Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro. (pm)