27. März 2019, 13:21

Drogenfahrten in Nördlingen und Oettingen

Symbolbild Bild: pixabay
Zwei Männer nahmen gestern Nachmittag offensichtlich unter dem Einfluss von Drogen am Straßenverkehr teil.

Ein 35-Jähriger wurde in Nördlingen, in der Augsburger Straße, zur Kontrolle angehalten. Bei einem 28-Jährigen stellten die Beamten in Oettingen drogentypische Auffälligkeiten fest. Bei beiden Autofahrern reagierte der Drogentest positiv auf den Wirkstoff THC. Die Weiterfahrten wurden untersagt und Blutentnahmen waren die Folge. Die Betroffenen werden mit einem Bußgeldverfahren, incl. Fahrverbot und Punkten in Flensburg, rechnen müssen. (pm)