21. August 2020, 11:13

E-Bikefahrer stürzt und verletzt sich in Mündling

Symbolbild Bild: Pixabay
Am 20.08.2020, um 10.15 Uhr, fuhr ein 49-jähriger Harburger mit seinem E-Bike die Westenstraße in Mündling bergab. Dabei verbremste er sich ersten Erkenntnissen zufolge und verletzte sich.

Es griffen die Bremsen des Elektrofahrrades derart fest, dass der Mann über den Lenker durch die Luft flog und anschließend unsanft auf der abschüssigen Fahrbahn landete. Der 49-Jährige trug keinen Helm und wurde mit mehreren Gesichtsverletzungen sowie Prellungen in die Donau-Ries-Klinik eingeliefert. Am E-Bike wurde durch den Sturz der Spiegel abgerissen und diverse Kratzer in den Lack geschliffen. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 250 Euro. (pm)