17. März 2021, 13:48
Betrug

Elektroartikel bestellt, aber nicht erhalten

Bild: pixabay
In den vergangenen Tagen gab es vermehrt Fälle von Onlinebetrug. Elektroartikel wurden zwar bezahlt, die Geschädigten erhielten aber nie die gekaufte Ware.

Am 16.03.2021 nahmen Beamte der PI Donauwörth mehrere schadensträchtige Betrugsanzeigen von nicht gelieferten Elektroartikeln auf. Unter anderem kaufte ein 24-jähriger Wemdinger über Facebook ein iPhone für 530 Euro von einer Privatperson. Er überwies das Geld, erhielt jedoch keinerlei Lieferung des hochwertigen Mobiltelefons.

Der Verkäufer, der augenscheinlich unter Aliaspersonalien auftrat, meldete sich danach auch nicht mehr. Entsprechende strafrechtliche Ermittlungsverfahren wurden in allen gemeldeten Fällen eingeleitet. (pm)