9. August 2020, 09:33

Erneut Radmuttern gelockert

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Erneut wurden an einem Pkw Radmuttern gelockert. Diesmal in Enkingen.

Im Lauf der letzten Woche (die Zeit lässt sich nicht genau eingrenzen) wurden in Enkingen am Kirchplatz an einem dort abgestellten Pkw Opel Astra die Radmuttern am vorderen linken Rad gelockert. Der Pkw stand dort längere Zeit unbewegt. Auffällig ist, dass wiederum zu den bereits bekannten Fällen das vordere linke Rad angegangen wurde. Die Radschrauben wurden alle etwa 5mm heraus gedreht. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Ein Schaden entstand nicht, der Geschädigte bemerkte die lockeren Schrauben rechtzeitig.(pm)