6. Juli 2020, 13:10

Erneut Verkehrszeichen in Großsorheim gestohlen

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
In Großsorheim wurden am vergangenen Samstagnachmittag wieder Verkehrszeichen von unbekannten Personen abmontiert. Bereits in der vergangenen Woche wurde ein Verkehrszeichen mutwillig entfernt.

Die vom Landkreis vor einer Woche errichteten Verkehrszeichen wurden erneut gestohlen. "Am Samstagnachmittag des 04.07.2020 fanden noch Kontrollen durch Beamte der PI Donauwörth an dem Parkplatz neben der sogenannten 'Applauskurve' statt. Ab 18.30 Uhr schraubte dann eine bislang unbekannte Person sowohl das Durchfahrtsverbot als auch das Zusatzzeichen für die Gültigkeit nur an Wochenenden und Feiertagen ab und entwendete danach die demontierten Schilder", berichtet die Donauwörther Polizei. 

Bereits in der Nacht von letzten Samstag auf Sonntag (27./28.06.2020) flexten Unbekannte den kompletten Schilderträger samt Verkehrszeichen mittels Trennschleifer ab und nahmen die „Tatbeute“ gleich mit. Da im konkreten Fall die angebrachte Befestigungssicherung überwunden wurde, zeigten die aufnehmenden Beamten der Polizeiinspektion Donauwörth eine Straftat des besonders schweren Falls des Diebstahls an. Nun laufen Ermittlungen nach dem oder den Tatverdächtigen. Der insgesamt entstandene Sach- und Diebstahlsschaden beläuft sich mittlerweile auf über 700 Euro. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906/706670 mit der Donauwörther Polizei in Verbindung zu setzen. (pm)