16. Oktober 2022, 10:24
Totalschaden

Erneuter Unfall im Baustellenbereich der B2

Symbolbild Bild: pixabay
Auf der B2 bei Asbach-Bäumenheim kam es am Sonntagmorgen zu einem Verkehrsunfall. Wie sich später herausstellte, war der Verursacher mit über 1,4 Promille unterwegs.

Am frühen Sonntagmorgen wurde der Polizeiinspektion Donauwörth erneut ein Verkehrsunfall im Baustellenbereich der Bundesstraße 2 bei Asbach-Bäumenheim gemeldet. Ein aus dem Augsburger Raum stammender 26-jähriger Fahrzeugführer befuhr um 04:10 Uhr die Bundesstraße in Richtung Norden und stieß mit seinem Pkw am Baustellenbeginn zunächst nach links gegen die dortige Leitplanke. Im Anschluss prallte er mit seinem Kfz nach rechts in die Böschung. Der Fahrer wurde dadurch leicht verletzt und an seinem Pkw entstand ein Totalschaden von circa 16.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der junge Mann offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von über 1,4 Promille. Nachdem der Mann vom Rettungsdienst in die Donau-Ries-Klinik verbracht worden war, wurde auch dort eine Blutentnahme bei dem Mann veranlasst und der Führerschein noch vor Ort sichergestellt. (pm)