21. Februar 2020, 10:23

Fahranfänger übersieht beim Ausparken geparkten Pkw

Symbolbild Bild: pixabay
Auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums kam es gestern zu einem Verkehrsunfall.

Am 20.02.2020, um 18.20 Uhr, parkte ein 18-jähriger Schüler seinen Pkw auf dem Großparkplatz eines Einkaufszentrums in der Dillinger Straße aus. Beim Rückwärtsfahren übersah er dabei den gegenüber ordnungsgemäß abgestellten Pkw eines 48-jährigen Donauwörthers und kollidierte mit diesem. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 EUR. Der unfallverursachende Fahranfänger wurde von den eingesetzten Beamten gebührenfrei verwarnt. (pm)