5. Dezember 2019, 10:23

Fahranfänger verursacht Verkehrsunfall

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 18-Jähriger kam am vergangenen Mittwochabend auf der Kreisstraße zwischen Aufhausen und Christgarten mit seinen Pkw von der Straße ab und geriet ins Schleudern.

 Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahranfänger mit seinem Pkw nach rechts von Straße ab und geriet ins Schleudern.
Anschließend landete der Wagen im angrenzenden Graben, hierbei wurde noch ein Leitpfosten überfahren. Der junge Mann blieb unverletzt, sein Auto wurde jedoch total beschädigt. (pm)