21. Februar 2020, 10:36

Fahranfängerin fährt auf Fahrschulauto auf

Bild: Diana Hahn
Eine 19-jährige Monheimerin verursachte am vergangenen Donnerstagnachmittag einen Verkehrsunfall in Donauwörth.

Ein 17-jähriger Fahrschüler war am 20.02.2020, um 13.40 Uhr, zusammen mit seinem Fahrlehrer im Rahmen einer Fahrstunde auf der Neuen Obermayerstraße unterwegs und wollte an deren Ende in die Umkehr einfahren.

Verkehrsbedingt musste er an der dortigen Einmündung anhalten. Dies übersah eine direkt dahinter fahrende 19-jährige Monheimerin und fuhr auf das Fahrschulfahrzeug auf.

Durch den Zusammenstoß entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Verletzt wurde keiner der Beteiligten. Die Unfallverursacherin wurde von den eingesetzten Beamten vor Ort mündlich verwarnt. (pm)