6. Februar 2019, 14:16

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Symbolbild . Bild: Pixabay
Im Rahmen einer Verkehrskontrolle fiel ein 35-jähriger Pkw-Fahrer am 06.02.2019, gegen 10.00 Uhr in Rain auf der B 16 an der Lechbrücke als Fahrer ohne Führerschein auf.

Der Mann aus dem Lechgebiet räumte sofort ein keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, das war allerdings kein Problem, denn auf dem Beifahrersitz saß seine Mutter. Sie besitzt eine gültige Fahrerlaubnis, weshalb sie die Weiterfahrt antrat.

Gegen den Halter wird gesondert ermittelt. (pm)